Schülervertretung

Schülervertreter aller Klassen

Die Schülervertretung

Alle zwei Wochen trifft sich die Schülervertretung des Gymnasiums. Diese besteht aus jeweils einem Klassensprecher aus jeder Klasse, den Schulsprechern und der Vertrauenslehrerin Frau Wolter. An dieser Stelle hat sich die SV Gedanken zum Aufgabenbereich der Klassensprecher gemacht.

Wie kann man Klassensprecher werden?

Zu Beginn eines jeden Schuljahres finden in den Klassen Wahlen statt. Hier kann sich jeder Schüler freiwillig melden oder von Mitschülern vorgeschlagen werden. Alle Kandidaten für das Amt des Klassensprechers werden dann zusammengetragen und bekommen die Möglichkeit, sich und ihre Motivation, als Klassensprecher zu wirken, vorzustellen. In einer geheimen oder offenen Wahl werden schließlich der Klassensprecher und sein Stellvertreter bestimmt.
Der Schulsprecher und sein Stellvertreter werden nach demselben Prinzip von der Gesamtheit der Klassensprecher gewählt.

Was sind die Aufgaben der Klassensprecher?

Die Klassensprecher sind bei Vorschlägen oder Problemen Ansprechpartner sowohl für ihre Mitschüler, als auch für die Lehrer. Sie vertreten die Interessen ihrer Klasse bei den Sitzungen der Schülervertretung und erstattet ebenso Bericht über die Ergebnisse dieser Sitzungen im regelmäßigen Austausch mit der eigenen Klasse.
Bei der Planung von Veranstaltungen und Projekten, wie zum Beispiel unser jährliches Sommerfest oder Spendenaktionen für die Magdeburger Tafel, arbeitet dann die ganze Schülervertretung gemeinsam an der Organisation.
Auch in den einzelnen Klassen setzen sich die Klassensprecher für die Planung und Durchführung individueller Veranstaltungen ein. Dabei sind sie natürlich nicht diejenigen, die alles alleine machen müssen. Alle Klassensprecher erfahren Unterstützung durch ihre Mitschüler und natürlich auch durch alle Lehrer.

Klassensprecher zu sein ist auf jeden Fall eine Möglichkeit dazuzulernen. Kompromissfähigkeit, selbstbewusstes Handeln und die Arbeit im Team sind wichtige Dinge, die wir als Klassensprecher unseres Gymnasiums anstreben.
Uns zuverlässig für alle Mitschüler und deren Meinungen einzusetzen; das haben wir Klassensprecher uns zum Ziel gesetzt, um so dem Vertrauen, das uns unsere Mitschüler mit ihrer Wahl entgegen gebracht haben, gerecht zu werden.

Schülersprecher

Kim Hofmann

Stellvertreter: Jonas Frost

(ab Mai 2018: Helen Schlaizer / Stellvertreter: Ansgar Schacht)

Schülervertreter Klassen 5 - 12

Klasse 5a
Stella Stottmeister

Klasse 5b
Paula Huchel

Klasse 5c
Chiara Brömse

Klasse 5d
Jasper Schreiber

Klasse 6a
Christoph Zähringer

Klasse 6b
Max Samland

Klasse 6c
Felix Borucki

Klasse 6d
Charlotte Matthäus

Klasse 7a
Cornelius Heimann

Klasse 7b
Dorothee Kühne

Klasse 7c
Janne Heusmann

Klasse 8a
Chris Braunroth

Klasse 8b
Angelina Jacobs

Klasse 8c
Kevin Majewski

Klasse 8d
Julia Ratschkow

Klasse 9a
John Louis Jacobs

Klasse 9b
Rebecca Höft

Klasse 9c
Marvin Knorre

Klasse 9d
Tabea Wagner

Klasse 10a
Felix Matthäus

Klasse 10b
Hannah Jesse

Klasse 10c
Josi Großmann

Klasse 10d
Laurenz Barnau

Klasse 11a
Lara Gründer

Klasse 11b
Tom Koch

Klasse 11c
Ansgar Schacht

Klasse 12
Jonas Frost und Wera Strehlow

Streitschlichter

Leitung der Streitschlichter:

Max Kammerer und Marie Mantei

(ab Mai 2018: Tabea Wagner, Marvin Knorre und Milan Kielstein)

Ansprechpartner

Ansprechpartner für Schülervertretung und Streitschlichter:

Frau Kirstin Wolter